Drezil

Members
  • Content Count

    90
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Respawn Protection

About Drezil

  • Rank
    enthusiast
  1. Zur Not würd ichs machen .. hab ja in meinem Studium eh nicht mehr viel zu tun -.- Wie ist das eigentlich mit der Server-Engine? Die sollte doch problemlos auf linux laufen, oder? Edit: https://wiki.unrealengine.com/Building_On_Linux - Bauen auf Linux sollte kein Problem sein.. vielleicht muss man 1-2 Dinge anpassen, die nicht cross-platform sind.. Solange es nur das ist, wäre das ok.
  2. Was mir am Herzen liegen würde, wäre die Spielbarkeit unter Linux. Auch könnte ich mir vorstellen einen exporter BSP->Unreal zu bauen, der dann (eher schlecht) die aktuellen Karten auf die neue Engine übertragen kann. Für "echte" Karten sicher kaum zu gebrauchen, aber für viele Jumpmaps würd das schon ausreichen
  3. [url]http://code.google.com/p/urtsb/[/url]
  4. fglrx grafiktreiber installiert? oder nutzt du den radeon-treiber?
  5. man kann per variable einen filter einstellen. dann werden alle server mit einem ping größer als ausgeblendet. standard hierfür ist eigentlich 999. ich weiss auch nicht, wie die var heisst. musste mal googlen. alternativ: nimm einen server-browser wie urtsb, qtracker, ....
  6. soo.. nochmal als ich: Das Original 2004/2005 ist von |nv|s ich hab lediglich die idee neu aufgemacht und die map etwas schwerer gestaltet (länger, bots sind schneller, ...), weil bei der alten hatten die "pros" hitraten von 96% .. da ist dann kein turnier mehr mit möglich. auf wie viele kills kommt ihr denn mit den 20 schuss in einer runde? mein aktueller stand ist 14 :D
  7. oder zeit für ein systemwechsel.. ich hab auf meiner 2 oder 3 jahre alten mühle 125fps const .. :D
  8. konsole öffnet man mit tilde (~) wie auf der amerikanischen tastatur .. sitzt auf der deutschen halt nur woanders :D die autoexec.cfg muss (sofern vorhanden) in ~/.q3a/q3ut4/ liegen. minimieren geht mit alt+tab und ich würde urt auch immer aus einem terminal heraus starten, weil man dann ins terminal etwas reinpasten kann (z.b. ein connect-string). und ich kann dir auch noch urtsb ([url]http://code.google.com/p/urtsb/[/url]) als serverbrowser empfehlen.
  9. die *.tga-file muss im pk3 liegen. wenn sie dort nicht liegt wird sie nur bei unpure servern angezeigt.
  10. 4.2 kommt erst nächstes jahr.
  11. apt-get install libcurl (oder halt yast oder was auch immer du für nen paketmanager hast..)
  12. habt ihr in der config eingestellt, dass er jeden hit wegschreiben soll? das würde die lags erklären (wenns ungepuffert auf die platte gedumped wird ..)
  13. lass das mit dem mapcycle. nichts nervt mehr als jumpserver, die nach 1 stunde cyclen .. da schafft man in manchen fällen nichtmal die halbe map (wenn man kein pro ist). schau lieber mal nach für welche (einfache) map es keinen server gibt und mach da einen 24/7-only-server auf .. oder wie MQCD alle 24h ne neue map .. aber nen cycle von weniger als 24h würde ich für jumpserver nicht empfehlen. uranus soll relativ gut sein .. und dürfte auch noch nicht so viele server haben, weil sie neu ist.