Sign in to follow this  
viperproject

Urban Terror Video - Share Your Videos

Recommended Posts

Hi alle, da uns mal wieder langweilig war haben wir uns gedacht wir versuchen mal ein Video Portal für Urban Terror unter das Volk zu bringen. Wir benötigen mal ein paar freiwillige die das Teil auf Herz und Nieren testen, es ist noch nicht fertig aber wir benötigen mal etwas input. Aslo wer mal Testen will hier die Domain: [url]http://www.myurt.com[/url] Und lasst bitte wissen was ihr denkt Positives sowohl auch Negatives. gruß Viper ========================== +GER+Viper|CEO - [url=http://www.viper-project.de]www.viper-project.de[/url] - p.s. Diesen Beitrag gab es schon einmal. Weitere infos folgen an dieser stelle. und sorry das die anderen Post gelöscht worden sind. War aber nötig.

Share this post


Link to post
Ich hab's im letzten Thread schon geschrieben. So wie's momentan ist... ist's einfach eine weitere Videoplattform. Ich sehe nicht, dass es für die potenziellen User irgendeinen Anreiz gibt, myurt.com zu joinen. myurt.com bietet nichts, was nicht irgendwelche schon bestehenden Projekte bieten. Fragclips werden einfach auf YouTube hochgeladen. Kennt jeder, ist zuverlässig und läuft einfach. Was es nicht gibt (zumindst wüsste ich davon nicht): Eine Community für die Macher von Fragclips. Zum Austausch von Ideen, Tipps für Software oder spezielle conifgs. Generell eine Anlaufstelle für Macher von Fragclips. Man kann dann z.B. auch Tutorials bereitstellen für Anfänger, die auf YouTube immer fragen, wie was gemacht wird. Oder für Leute die zusammenarbeiten wollen. Spieler können ihre Demos bereitstellen und irgendjemand macht einen Clip daraus. Wettbewerbe könnten auch funktionieren. Die gleichen Demos für alle, ein gewisser Zeitraum für's Bauen von 'nem Clip und dann ein Voting. Das ist alles nicht böse gemeint, sondern nur ein Vorschlag. :)

Share this post


Link to post
[quote][u][b]IRONISCHER nemNEMnem SCHRIEB:[/b][/u] in soner anlaufstelle kann ich mir schon gut die themen vorstellen: 1. langweilige sr8-camper frags 2. resourcen für nervige SV edits 3. resourcen für frags[/quote] :D nein, ich finde es immer noch eine gute idee, außerdem: Wieso nicht? Wieso lehnst du etwas ab, das dir keine mühe bereitet und nichts kostet? Das Ziel ist eine Videoplattform, SPEZIELL auf Urban Terror. Ich verstehe nicht, was dagegen spricht zu joinen. Auserdem, Youtube ist eigentlich ZU bekannt, als das man dorten irgendwelche amateur-fragvideos reinstellen sollte. Ich zumindestens habe starke kritik bekommen und mir wurde sogar die frage gestellt warum ich sowas auf youtube stelle. Diese plattform ist auch für Neueinsteiger oder für welche, die mal etwas ausprobieren wollen. Ich mein, wen du, sagen wir mal ein wirklich mieserables video hochlädts, das so ziemlich keinen zweck erfüllt. Wenn du das auf Youtube hochlädt, denkst es wär cool unso, machst voll werbung für, dann bekommst du auch kritik, und zwar nicht zuwenig, wenn du es aber jetzt auf MyUrT stellst, bekommst du nur von den Leuten, die warscheinlich sich in der Szene auskennen, kritik, welche auch um warsch. 90% mehr sinn hat als die ganzen disssprüche, flamekommentaren und spams auf youtube. Auf Youtube besteht zwar auch die möglichkeit, das sich ein erfahrener Videoeditor sich anbietet dir tipps zu geben, aber auf myUrT ist diese warscheinlichkeit um ein vielfaches höher. auserdem interessiert es keine sau, wenn ich jetzt z.b. ein video zur mapvorstellung mach un des auf youtube hochlad, wenn ichs aber auf myurt hochlad, dann schauen es sich, wie gesagt auch mehr szenefachmänner, dieses video an, auf youtube würde man sich nur denken: "Was soll der scheiß?" aber damit dies alles funzt, sollte die community auch hinter ihren projekten hinterher sein. Ich würde deshalb eine Partnerschafft zwischen iourbanterror und eben myurt vorschlagen, dies würde den ganzen mehr schwung geben. ok, ich komm jetzt wieder ein bischen offtopic, aber wo ich grad bei vorschlägen und partnerschafft bin: ich würd mir sowieso einen menüpunkt auf dieser homepage mit den namen "partner und nützliche links" wünschen, da würde ich bei partner die vorschlagen: 1. [url]http://urbanterror.net[/url] 2. [url]http://myurt.com[/url] 3. [url]http://www.custommapmakers.org[/url] (so eine anlaufstelle wie dcdd beschrieben hatt, für mapper, sie sind auch partner von urbanterror.net) und sowas halt EDIT: achja, und falls wenn interessiert: ich hab iourbanterror.de auf cmm (custommapmakers.org, der dritte vorschlag) halt auch so unter links und partner reingebracht. dorten sind viele gute und bekannte namen unterwegs (delirium, rayne [schaut ab und zu vorbei, da er inoffiziel aufgehört hatt]...) ah, und das ganze ist englischsprachig, also nicht wundern

Share this post


Link to post
Nein, nein. Ich habe ja nichts gegen einen Videoplattform an sich. Die Vorschläge, die ich bringe sollen eure Idee ja nicht ersetzen... Eher erweitern. Und ja,[quote] 3. [url]http://www.custommapmakers.org[/url] (so eine anlaufstelle wie dcdd beschrieben hatt, für mapper, sie sind auch partner von urbanterror.net)[/quote] CMM hatte ich dabei im Hinterkopf.

Share this post


Link to post
nemNemnem, ich würde dich bitten die Beiträge der anderen Leute mal nicht nur durchzulesen sondern auch zu verstehen. Mit dcdd hat jetzt schon ein zweites Mitglied der Community ausführlich begründet, warum das Ganze in der Form eventuell nicht funktionieren könnte. Von deiner Seite würde man eher erwarten, dass du dir Gedanken machst, wie man die Plattform reizvoller gestalten kann, anstatt Kritik völlig abzulehnen. Ich beantworte dir aber gerne nochmal die aufgetretenen Fragen: 1. Wieso nicht? Hier bist du falsch herangegangen. Der Betreiber der Plattform muss die User überzeugen, die Plattform zu benutzen und nicht sie NICHT zu benutzen. Letztendlich kannst du davon ausgehen, dass wenn du Leute wie dcdd oder mich überzeugst, dass das funktionieren kann, dass dann auch einige User sagen dass sie zu euch kommen. 2.Wieso lehnst du etwas ab, das dir keine mühe bereitet und nichts kostet? Wäre er ein Veröffentlicher irgendwelcher Filme, dann würde es ihn Mühe kosten sein Video in noch ein Video-Portal hochzuladen, dort die Kommentare zu lesen usw. Viele Leute die im Internet aktiv sind besuchen schon täglich ihre 10-20 Stammseiten, da macht halt eine mehr einfach nur mehr Mühe. Aber auch hier bist du falsch herangegangen. Wenn du niemanden überzeugst, wird es automatisch abgelehnt. "Ich verstehe nicht, was dagegen spricht zu joinen.": Gleiches wie vorher, wieder eine Seite mehr die man besucht, macht nur Arbeit usw. "Auserdem, Youtube ist eigentlich ZU bekannt, als das man dorten irgendwelche amateur-fragvideos reinstellen sollte": Völlig unrealistisch. Zu bekannt gibt es gar nicht. Wenn eine Plattform so bekannt ist, dann nutzen auch die Fachleute aus UrT so etwas. Du blendest völlig aus, dass es schon UrT-Channels gibt. Wenn man ein UrT-Video schaut, dann bekommt man rechts auf Youtube genügend weitere Vorschläge und es gab sogar schon (weniger erfolgreiche) Wettbewerbe mit UrT-Videos auf Youtube. Youtube hat letztendlich den Vorteil, dass dort viel mehr Fachleute vertreten sind als auf myurt.com. Wenn man nur Fachleute ansprechen wollte, dann würde man eventuell seine Videos auf Youtube hochladen und einen Blog(was ihr ja anbietet und das ist gut) erstellen oder nen Twitter-Feed für die Videolinks anbieten, so dass man sich den Feed als Fachmann nur abonnieren braucht. "Diese plattform ist auch für Neueinsteiger oder für welche": Klingt interessant ist aber nicht die Wahrheit und wurde falsch begründet. Wenn du wirklich miserable Videos hochlädst, was denkst du wie lange die Fachleute sich das dann ansehen? Wenn das für Neueinsteiger sein sollte, dann müsstet ihr das auch so aufbauen. Dann wären die Videos aber nur ein kleiner Unterpunkt und ihr müsstet viel größer Tutorials usw. anpreisen, die das Thema einführen. DAS wäre eine gute Idee die nocht nicht umgesetzt ist. "Auf Youtube besteht zwar auch die möglichkeit, das sich ein erfahrener Videoeditor sich anbietet dir tipps zu geben, aber auf myUrT ist diese warscheinlichkeit um ein vielfaches höher.": Bleibt unbegründet und ist daher eine kein Argument sondern nur ein Verkaufsspruch. Wie kann eine Seite mit sagen wir mal maximal 20 aktiven Besuchern im Moment mehr Wahrscheinlichkeit für eine Rückmeldung bieten als eine Seite mit Millionen Nutzern, wobei alle Nutzer von myurt wahrscheinlich auch auf youtube aktiv sein werden. In dem Zusammenhang wäre es cool wenn ihr 2 oder 3 RICHTIG gute Leute hättet, die schon einige Arbeitsproben haben, dann könnten die tatsächlich professionelle Tipps geben. "auserdem interessiert es keine sau, wenn ich jetzt z.b. ein video zur mapvorstellung mach un des auf youtube hochlad": Verteil das Video per Twitter, Facebook oder hier im Forum, schon interessiert es jemanden, dafür braucht man keine externe Plattform für das Video. "auf youtube würde man sich nur denken: "Was soll der scheiß?"": Das denkt man bei Youtube bei jedem 2. Video "Ich würde deshalb eine Partnerschafft zwischen iourbanterror und eben myurt vorschlagen, dies würde den ganzen mehr schwung geben.": Ihr habt das hier vorgestellt und das gibt schon Schwung denke ich, viele Leute werden sich die Seite schon angeschaut haben. Sobald das gut läuft wär auch eine Partnerschaft wirklich sinnvoll. Aber beweist doch erst einmal, dass ihr wirklich eine Bereicherung für die Community seid. Verlinkung ist zwar gut, aber der Spruch "Ein Projekt ist erst dann perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann." ist besser und momentan kann man den Link weglassen ;) In den Antworten sind 2 Vorschläge zur Verbesserung drin, wobei dcdd schon einen davon genannt hatte. Das ist lediglich als Hilfe für euch gedacht, fürs reine bashen würde ich nicht sonen langen Beitrag schreiben. Nun zu meinem persönlichen Vorschlag, wie man die Seite noch verbessern könnte. Momentan sieht das Ganze wie ein Standardvideoportal aus und wenn man draufschaut bekommt man eigentlich nicht wirklich Lust weiterzuschauen, weil zwar viele Videos angeboten werden, aber keines davon wirklich interessant dargeboten ist. Mein Vorschlag also, stellt auf der Willkommensseite maximal ein Video(zufällig, Video des Tages oder sonstwas) vor. Den Rest der Willkommensseite könnt ihr entweder mit einem von euch professionell geführten Blog oder News füllen. Vielleicht ein Blog wo ihr die hochgeladenen Videos featured, den Ersteller interviewed, ein wenig zum Hintergrund erzählt. Vielleicht macht ihr auch ne wöchentliche Serie, aka Frag of the Week oder sowas, denkt euch halt mal Content aus, die Zeit von allein benutzerinhaltgenerierten Webseiten ist vorbei. Nutzt die Chance, dass viperproject offensichtlich genug Ahnung und Zeit hat solche Projekte zu realisieren und helft ihm mit dem Content. Edit: Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Ich hab zwar nix zum Topic generell zu sagen aber zu den jetzigen und zukünftigen posts schon: Lasst doch die Meinungen die jemand postet einfach mal so stehen ohne gleich wieder diese zu bewerten ( es ist nicht leicht aber es geht wenn man will) Postet eure ideen ohne darin Kommentare zu anderen einzubinden. Da schreibt man dann einfach: Ich bin der Meinung dass ............................bla,bla,bla Letztendlich soll der Ersteller sich dafür entscheiden welcher Argumentation er folgt. Die ist ein kleiner Versuch meinerseits zu verhindern dass das ganze wieder zu einem Kleinkrieg ausartet eine Zensur findet zu diesem Zeitpunkt noch nicht statt ;) Kleines Beispiel ist der post von Banane (sorry aber es ist nunmal so) der im grunde nur so groß sein müsste wie der letzte Abschnitt :lol:

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Who's Online   0 Members, 0 Anonymous, 1 Guest (See full list)

    There are no registered users currently online

  • Forum Statistics

    1,599
    Total Topics
    21,463
    Total Posts