Sign in to follow this  
Zenity

Unreal Engine FTW

Recommended Posts

schön zu sehen dass FS ein enthusiastisches sowie fähiges Mitglied dazu gewonnen hat da kriegt man schon ein wenig mehr Hoffnung dass das irgendwann wirklich mal was wird

Share this post


Link to post

schön zu sehen dass FS ein enthusiastisches sowie fähiges Mitglied dazu gewonnen hat da kriegt man schon ein wenig mehr Hoffnung dass das irgendwann wirklich mal was wird
dem stimme ich zu!

Share this post


Link to post

Was mir am Herzen liegen würde, wäre die Spielbarkeit unter Linux.

Auch könnte ich mir vorstellen einen exporter BSP->Unreal zu bauen, der dann (eher schlecht) die aktuellen Karten auf die neue Engine übertragen kann. Für "echte" Karten sicher kaum zu gebrauchen, aber für viele Jumpmaps würd das schon ausreichen :)

Share this post


Link to post
Was mir am Herzen liegen würde, wäre die Spielbarkeit unter Linux.

Auch könnte ich mir vorstellen einen exporter BSP->Unreal zu bauen, der dann (eher schlecht) die aktuellen Karten auf die neue Engine übertragen kann. Für "echte" Karten sicher kaum zu gebrauchen, aber für viele Jumpmaps würd das schon ausreichen :)

Linux Support wird wohl nur davon abhaengen ob sich ein Freiwilliger findet der sich um den Port kuemmert. An der Engine soll's nicht liegen.

BSP -> Unreal ist bereits moeglich, FrankieV hat dazu ein paar Videos auf seinem Channel. Casa wird z.B. auf diese Weise portiert. Das erhaellt zumindest das BSP Layout und die meisten Texturen. Der Maßstab von Q3 zu Unreal ist exakt 1:2.54, falls es jemand braucht. :)

Share this post


Link to post

Zur Not würd ichs machen .. hab ja in meinem Studium eh nicht mehr viel zu tun -.-

Wie ist das eigentlich mit der Server-Engine? Die sollte doch problemlos auf linux laufen, oder?

Edit: https://wiki.unrealengine.com/Building_On_Linux - Bauen auf Linux sollte kein Problem sein.. vielleicht muss man 1-2 Dinge anpassen, die nicht cross-platform sind.. Solange es nur das ist, wäre das ok.

Share this post


Link to post

Ah ich wusste gar nicht, dass UE auch cross kompilieren kann. Das sollte dann erst recht kein Problem sein.

Share this post


Link to post

Kleines Zwischen-Update vor dem naechsten Status Report:

Falling Damage und Limping ist fertig, sowie eine neue (alte) Health/Stamina UI. Zu sehen im Uptown Jump Video aus HappyDay's Blog:

Ausserdem arbeite ich an der Implementierung des neuen Domination Game Mode sowie weitere Details wie Bleeding und Bandaging. Domination ist denke ich ein perfekter Modus fuer Urban Terror, besonders fuer Einsteiger und schnelle Runden zwischendurch (quasi als besseres TDM). Auf Uptown kann ich mir Domination zum Beispiel richtig gut vorstellen. Aber mehr darueber wenn es fertig ist. :) Mit Blueprints laesst sich so ein Game Mode uebrigens zumindest in Grundzuegen in ein bis zwei Tagen fertigstellen, das ist es was Unreal so wertvoll fuer uns macht.

Frankie, BK und Co arbeiten an einem neuen high quality Player Model, welches bereits integriert ist. Vorfreude ist angebracht! :)

Share this post


Link to post
Kleines Zwischen-Update vor dem naechsten Status Report:

Falling Damage und Limping ist fertig, sowie eine neue (alte) Health/Stamina UI. Zu sehen im Uptown Jump Video aus HappyDay's Blog:

Ausserdem arbeite ich an der Implementierung des neuen Domination Game Mode sowie weitere Details wie Bleeding und Bandaging. Domination ist denke ich ein perfekter Modus fuer Urban Terror, besonders fuer Einsteiger und schnelle Runden zwischendurch (quasi als besseres TDM). Auf Uptown kann ich mir Domination zum Beispiel richtig gut vorstellen. Aber mehr darueber wenn es fertig ist. :) Mit Blueprints laesst sich so ein Game Mode uebrigens zumindest in Grundzuegen in ein bis zwei Tagen fertigstellen, das ist es was Unreal so wertvoll fuer uns macht.

Frankie, BK und Co arbeiten an einem neuen high quality Player Model, welches bereits integriert ist. Vorfreude ist angebracht! :)

hört sich gut an, bin gespannt auf erste videos.

ansonsten können wir auch gerne mal so schnacken

Share this post


Link to post

Wie sieht es mit dem Sliden aus? Mir persönlich war das Movement immer das Wichtigste bei UrT. FlashBangs etc. waren eher nebensächlich. Was mich persönlich noch etwas länger bei UrT gehalten hat, war die Möglichkeit Jump Maps zu spielen. Mit UrT ist eine einzigartige Physik entstanden mit der sowas möglich wurde:

Share this post


Link to post
Jump und slide physics sind bereits 1:1 portiert.

Habt ihr da jemanden von Loul, LiFT, jr. oder sonst einen von den urtjumpers.com-Suchtis im QA-Team.

Die fangen an zu weinen, wenn die bei einem Pre um 5ups weniger beschleunigen xD

Wie sieht das eigentlich aus mit dem Porten von alten Maps zu UE4 Maps. Gibt's dafür schon Tools? Gibt ja hunderte Jumpmaps, die keiner mehr betreut oder nachbauen würde. Nicht, dass dann auch der letzte aktive Teil der Community bei 4.2/3 bleibt. Die ganzen Jumper werden eh die letzten sein, die das Spiel noch spielen. Bisschen wie die Leute von q3df.org xD

Share this post


Link to post
Jump und slide physics sind bereits 1:1 portiert.

Habt ihr da jemanden von Loul, LiFT, jr. oder sonst einen von den urtjumpers.com-Suchtis im QA-Team.

Die fangen an zu weinen, wenn die bei einem Pre um 5ups weniger beschleunigen xD

Wie sieht das eigentlich aus mit dem Porten von alten Maps zu UE4 Maps. Gibt's dafür schon Tools? Gibt ja hunderte Jumpmaps, die keiner mehr betreut oder nachbauen würde. Nicht, dass dann auch der letzte aktive Teil der Community bei 4.2/3 bleibt. Die ganzen Jumper werden eh die letzten sein, die das Spiel noch spielen. Bisschen wie die Leute von q3df.org xD

Ein paar kleine Unterschiede gibt es schon, die sich evtl. auf ganz exakten Jump Maps bemerkbar machen werden. Wichtiger ist denke ich, dass das Spielgefuehl identisch ist. Die meisten Jump Maps sollten allerdings ohne Aenderungen funktionieren.

Es gibt Tools um eine Q3 BSP map zu einem Static Mesh zu konvertieren, den man dann als Basis fuer die UE4 Map verwenden kann. Das ist nicht kompliziert, aber den Map Source sollte man natuerlich schon zur Verfuegung haben.

Share this post


Link to post
aber den Map Source sollte man natuerlich schon zur Verfuegung haben.

Ne, brauch man in dem Fall nicht, .bsp file convertieren tuts auch (.bsp -> .map -> .ase/.obj -> Blender/Max/Maya -> .fbx -> UE4). Wobei ich alte maps eh bloß als Referenz verwenden würde. Maps 1 zu 1 zu convertieren halte ich für eher langweilig. Mit den ganzen neuen Möglichkeiten, die man mit UE4 hat, wärs echt schade, wenn man die maps visuell nicht etwas upgraden würde. Vor allem jump maps schauen ja meistens eher schlecht aus. :)

Gibt's dieses Jahr zu Weihnachten wieder eine αlpha? :cool:

Nur wenn der Weihnachtsmann genug Briefe mit dem Wunsch bekommt. Ne, keine Ahnung. :P

Share this post


Link to post
Maps 1 zu 1 zu convertieren halte ich für eher langweilig. Mit den ganzen neuen Möglichkeiten, die man mit UE4 hat, wärs echt schade, wenn man die maps visuell nicht etwas upgraden würde. Vor allem jump maps schauen ja meistens eher schlecht aus. :)

Ich glaub 99% der noch aktiven Urt-Spieler bzw. die, die vor kurzem erst aufgehört haben scheren sich nicht wirklich über die Grafik :)

Ein paar kleine Unterschiede gibt es schon' date=' die sich evtl. auf ganz exakten Jump Maps bemerkbar machen werden. Wichtiger ist denke ich, dass das Spielgefuehl identisch ist.[/quote']

Ihr solltet diese kleinen Unterschiede unbedingt beseitigen (falls irgendwie möglich), oder ihr bekommt Morddrohungen von Samchung und Co. wenn sie Azedia nicht mehr finishen können.

Share this post


Link to post

Finde es schlimm genug, dass man die Unreal Engine soweit runterschraubt, um den alten "look & feel" zu erhalten.

Wer will denn heute noch ein Spiel auf dem Stand von 1996 spielen? Man wird sich schließlich mit DOOM 4 und Unreal Tournament messen lassen müssen.

Und um gegen CS:GO noch Chancen haben zu können, sollte man sich auf neue Maps konzentrieren und sich nicht um die ollen Kamellen kümmern.

Share this post


Link to post

Ihr solltet diese kleinen Unterschiede unbedingt beseitigen (falls irgendwie möglich), oder ihr bekommt Morddrohungen von Samchung und Co. wenn sie Azedia nicht mehr finishen können.

Ich denke im Zweifelsfall werden wir es sicher so tweaken, dass Maps eher etwas leichter werden als unmoeglich. Aber es ist natuerlich schwer vorrauszusehen was das mit besonders komplizierten Jump Maps macht. Zur Not muss die Map dann halt ein klein wenig angepasst werden. Ich glaube kaum dass wir alle Q3 Bugs replizieren werden nur damit es zu 100% passt statt nur zu 99.9%. :)

Share this post


Link to post

Ihr solltet diese kleinen Unterschiede unbedingt beseitigen (falls irgendwie möglich), oder ihr bekommt Morddrohungen von Samchung und Co. wenn sie Azedia nicht mehr finishen können.

Ich denke im Zweifelsfall werden wir es sicher so tweaken, dass Maps eher etwas leichter werden als unmoeglich. Aber es ist natuerlich schwer vorrauszusehen was das mit besonders komplizierten Jump Maps macht. Zur Not muss die Map dann halt ein klein wenig angepasst werden. Ich glaube kaum dass wir alle Q3 Bugs replizieren werden nur damit es zu 100% passt statt nur zu 99.9%. :)

Das mal ne Ansage!

Share this post


Link to post

Ihr solltet diese kleinen Unterschiede unbedingt beseitigen (falls irgendwie möglich), oder ihr bekommt Morddrohungen von Samchung und Co. wenn sie Azedia nicht mehr finishen können.

Ich denke im Zweifelsfall werden wir es sicher so tweaken, dass Maps eher etwas leichter werden als unmoeglich. Aber es ist natuerlich schwer vorrauszusehen was das mit besonders komplizierten Jump Maps macht. Zur Not muss die Map dann halt ein klein wenig angepasst werden. Ich glaube kaum dass wir alle Q3 Bugs replizieren werden nur damit es zu 100% passt statt nur zu 99.9%. :)

Solang es sich richtig anfühlt, werd ich mich nicht beschweren!

Share this post


Link to post

Wäre schön so das alte urt (4.1) auch wider zu haben

vor allem wärs schön wenns auf Steam wäre

Ich würde lieber wieder urt spielen auf vollen Servern als CS

aber in urt ist ja nix mehr los (oder nur sehr wenig)

Ich hab ja meine Server auch down gemacht weils keinen Sinn mehr hat

Alle Großen Clan leiden und viele verschwinden ganz von der Bildfläche

(WildCats [WC], OK, und natürlich auch wir MsT [MosTWanteD] die schon viele Jahre auch mit Mods im Geschäft waren und viel Zeit und Geld in das Spiel investiert haben um die Clans so groß und erfolgreich zu machen, aber dann die Existenzberechtigung durch die schwindende Spielerzahl zu verlieren, wir waren immerhin an die 50 Leute aktiv, sowie die ganzen neuen Clans wie Per)

Urt 4.2 ist für mich zum Untergang verdammt, leider ist das so. Ich will es nicht schlecht reden aber ein art CS-Urt wäre schon viel besser.

Vor allem finde ich das Spielerlebnis besser. Ich selbst bin ja mit urt und nicht mit cs aufgewachsen und hab es cs 7 Jahre aktiv gespielt.

Urt hat auch meiner Meinung nach eine schönere engine als cs. Liegt dann nur noch an Frozen Sand die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen,

in denen es TDM Server mit 64 Spielern gab auf die man fast nicht joinen konnte weil die immer voll waren.

Schade dass das Spiel nicht mehr so erfolgreich ist. Wenn urt 5 jemals kommen sollte ist CS für mich wider Geschichte :D

Gruß

MsT*lScream

Share this post


Link to post
Dieser Thread ist ziehmlich alt. Bitte überlege ob du nicht lieber einen neuen Thread startest anstatt diesen wiederzubeleben.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Who's Online   0 Members, 0 Anonymous, 5 Guests (See full list)

    There are no registered users currently online

  • Forum Statistics

    1,599
    Total Topics
    21,462
    Total Posts